Jablatron JA-100 und INDEXA 9000

GUT KOMBINIERT: MODERNE FUNK UND BUS-TECHNIK

Die Funk-Hybrid-Alarmanlage System 9000 vereint maximalen Bedienkomfort mit einem hohen Sicherheitsanspruch. Das System 9000 kombiniert dabei zahlreiche Funktionen und Vorteile:

• Einbruchmeldungen
• Gefahrenmeldungen bei Bränden, Gas- oder Wasseraustritt
• Panikalarm, um Notrufe abzusetzen
• Fernsteuerung des gesamten Systems per App oder Internetbrowser
• Steuern von Smart Home Anwendungen

Für diese zahlreichen Funktionen stehen ca. 80 verschiedene Komponententypen zur Verfügung. Der modulare Aufbau des Systems ermöglicht die individuelle Auswahl einzelner Melder, welche wahlweise als Funk- oder als busverdrahtete Komponente erhältlich sind. Die reine Funk installation ist besonders einfach und sauber, da keine Kabel verlegt werden müssen. Es sind 50 Adressen wahlweise als Funk- oder Bus-Adressen möglich. An jede Bus-Adresse bzw. an jeden Funk-Universalsender können bis zu 5 Melderkontakte angeschlossen werden. Hierbei können in das System bis zu max. 200 Melder über Funk oder Bus integriert werden. 
Somit eignet sich das Alarmsystem sowohl für Privatwohnungen und -häuser als auch für kleinere Firmenobjekte. Bis zu 50 Benutzer können das System steuern.

VERSCHLÜSSELT: SICHERE FUNKÜBERTRAGUNG

Das System 9000 ist nach der europäischen Norm EN50131 Grad 2 geprüft und zertifiziert. Dank seines hohen Sicherheitsniveaus ist das System staatlich förderbar. 
Die Anlage nutzt ein verschlüsseltes Funksignal im für Sicherheitssysteme reservierten 868 MHz-Frequenzband. Diese besonders schmalbandige, ständig wechselnde und hochwertige Funkübertragung ermöglicht es, eine große Anzahl an Daten äußerst stabil und zuverlässig zu übertragen. Zur Verhinderung von Sabotageversuchen findet eine kontinuierliche Über wachung sämtlicher Funk- Komponenten statt.

 
Produktvideo System 9000